my story

das wird mein erster tagebuch eintrag :D
aber bevor ich anfange, sollte ich vllt etwas mehr über mich zu erzählen...
wie man sieht bin ich ana....seit ca einem halben/dreiviertel jahr
aber essgestört schon seit einandhalb jahren....die magersucht kam erst später dazu.

eigentlich war ich noch nie so richtig zufrieden mit meiner figur...als dann mein freund vor 1 1/2 jahren schluss machte, war ich zuerstrichtig down und hab eben nach gründen gesucht...
ich hab überall diese hübschen mädels mit ihren guten figuren gesehen und gehört wie jungs immer gesagt haben ja die sieht geil aus usw...und auch stars, alle schön dünn usw
da hat man schon selbstzweifel wenn man diese perfekten geschöpfe sieht und selbst gar nicht zu diesen idealen passt....
daran musste etwas geändert werden!
ich versuchte diäten zumachen, das war nicht so einfach. dann holte ich mir tabletten die satt macen sollten, die haben dann aber nicht wirklich etwas gebracht. so versuchte ich mich zu übergeben, aber das konnte ich dann auch nicht. es kam nicht so lang ich es auch versuchte...
und dann began das jehr 2006..an dem sich das meiste veränderte.
schon im frühling meldete ich mich bei einem echt tollen pro ana forum an. die mädels dort waren einfach nur super- sie unterstützten mich bei meinen diäten durch die ganzen tips die wir uns gegenseitig gegeben haben. ich veränderte meine essgewohnheiten ... beendete die beziehung zu meinem exverlobten (lange gschichte...) weil cih unglücklich in meinen vergebenen typen verliebt war. der war mit einem molligen mädchen zusammen und ich wollte undbedingt dünn werden um besser als sie auszusehen...deswegen nahm ich in 6 wochen acht kilo ab...=) zum ersten mal passte mir die größe 36 und war sogar manchmal zu groß. meine ganzen klamotten passten nicht mehr richtig-nicht mal die bhs.
ich wog bei einer größe von 169cm 51 kilo- das niedrigste gewicht bis jetzt...
naja dann kam ich mit diesem typen zusammen und er machte nach einer sehr kurzen zeit mit mir schluss....es hat mich sehr verletzt..weil ich ihn wirklich über alles geliebt habe...und am ende stellte sich heraus dass er ein ganz anderer mensch war als ich gedacht hatte.
mir ging ne zeit lang sehr mies..aber dann kam ich mit meinem jetztigen freund zusammen
ich glaube eigentlich dass er auch der grund dafür war dass ich wieder zugenommen habe. er sagt immer wie toll er meine figur findet usw..dann hab ich öfter nicht mehr darauf geachtet was ich gegessen habe und meine eltern haben auch ziemlichen stress gemacht. sie haben erst miene tabletten gefunden, dann mich nciht mehr für mich selber kochen lassen...außerdem hatte ich dann nährstoff mangel weswegen ich dann wieder mehr essen musste....meine eltern machten total viel stress genau wie meine verwandten und freunde...ich hätt mich so sehr verändert udn wäre zu dünn ...das übliche blabla..
das führte dazu dass ich wieder fett wurde
naja das neue jahr hat ja jetzt angefangen-das heißt neue vorsätze
oder was heißt neu? ich will halt abnehmen schon wie immer...und bis zum ende januar wil cih maximal 54 kg wiegen.
heute hab ich mich gewogen: 56 kg, also schon ein kilo weniger :D :D
na drückt mir die dauem dass es mit dem abnehmen klappt !!

5.1.07 16:45

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen